Mayer-Rosa - eine Institution seit 1900 in Weingarten

Das Modehaus Mayer-Rosa blickt auf eine langjährige Geschichte in Weingarten zurück. Gegründet 1900 als Stoff- und Aussteuergeschäft hat es sich über die Jahre zu einem wichtigen Modehaus in der Region etabliert. Heute befindet sich das Modehaus in der 3. Generation. Nachfolgend wollen wir Ihnen einen kurzen Abriss der Firmengeschichte präsentieren.

Vor 1900

Bereits vor der Gründung des Modehauses Mayer-Rosa ist das Gebäude der Karlstr. 7 im Besitz der Familie Mayer-Rosa.

Adolf Mayer-Rosa (der Erste) betreibt dort eine Bäckerei und Konditorei.


1900

Im Jahr 1900 gründet Adolf Mayer-Rosa (der Zweite), Großvater des heutigen Adolf Mayer-Rosa, das Unternehmen im Gebäude der Karlstraße 7, in dem sich zuvor die Bäckerei und Konditorei befand.

Zu Beginn werden hauptsächlich Stoffe und Weiß-Wollwaren angeboten.

Das Foto zeigt die obere Karlstraße sowie das Rathaus um 1900.


1942

Geschäftsübergabe an den Sohn des Gründers Adolf Mayer-Rosa (der Dritte). Die Verkaufsfläche beträgt ca. 60m².

 

1954

Erwerb des Nebengebäudes Karlstraße 9.

 

1955

Abriss Karlstraße 9 und Neubau. Im Rahmen dieses Umbaus entsteht der heutige Rundbau. Verkauft wird ab sofort auf 3 Etagen, die Verkaufsfläche beträgt nun ca. 380 m².


1956

Zusätzlich zu Stoffen und Aussteuer-Artikeln wird das Sortiment um Damen-, Herren- und Kinderkonfektion erweitert.

 

1975

Groß gefeiertes 75-Jähriges Jubiläum.


1977

Abriss und Neubau der Karlstraße 7. Die Verkaufsfläche beträgt nun 700 m². Das Bild zeigt die Grundsteinlegung. Rechts: Adolf Mayer-Rosa mit Ehefrau Maria und Tochter Gisela, im linken Bildbereich: Adolf Mayer-Rosa Junior.

 

1981

Eröffnung des "Young Club" in der Karlstraße 10, schräg gegenüber vom Modehaus, mit Fokussierung auf eine jüngere Zielgruppe.


1985

Geschäftsübergabe an den jetzigen Inhaber, Adolf Mayer-Rosa (der Vierte).


Aufgabe der Stoff- und Aussteuerabteilungen und Fokussierung auf die Konfektion für Damen, Herren und Kinder. Gleichzeitig löst eine neue, moderne Ladeneinrichtung die alte ab.


1997

Der Anbau an der Gebäuderückseite Richtung Kaufland ensteht. Die Verkaufsfläche erstreckt sich nun über 2 Etagen und misst ca. 800m².

 

2000

Große Feier zum 100-Jährigen Firmenjubiläum, bei der der Verkaufsraum im Erdgeschoss kurzerhand zur Partylocation wird.


2004

Eröffnung des Cecil Stores in der Kirchstraße in Weingarten.

 

2005

Eröffnung des Street One Stores in der Karlstraße 12 in Weingarten.


2012

Im Januar stürzen Teile der abgehängten Metallkassetten-Decke im Erdgeschoss ein. Verletzt wird zum Glück niemand. Es folgen intensive Tage und Wochen der Renovierung, verbunden mit kleineren Umbaumaßnahmen im Erdgeschoss sowie im ersten Obergeschoss.

 

2015

115-Jähriges Firmenjubiläum.